EuroPerio 2015

Nach drei Jahren war es wieder soweit: Die ▸Europäische Gesellschaft für Parodontologie (EFP) lud zur ▸EuroPerio 2015. Waren es bereits 2012 in Wien knapp 8.000 Experten, die als Fachbesucher den Kongress erfolgreich gestalteten, konnte dieses Jahr in der britischen Hauptstadt London sogar noch eine Schippe draufgelegt werden.

 

Und so trafen sich vom 03.06. – 06.06.2015 laut Veranstalter bis zu 10.000 Teilnehmer, die damit für einen neuen Besucherrekord sorgten. Im Fokus standen zahlreiche Fachvorträge und Diskussionen rund um alle Themen von der Parodontologie bis hin zur Implantologie. Sie richteten sich inhaltlich sowohl an die anwesenden Spezialisten, als auch Allgemeinzahnärzte und Dentalhygienikerinnen.  

 

Pfadfinder besuchte den Kongress aber nicht nur zur Information. Für MIS Germany - die Kunden und Distributoren am Vortag der EuroPerio erstmals ihr hochinnovatives V3-Implantat vorstellte – veranstaltete die Agentur auch ein intimes Pressegespräch mit hochrangigen MIS-Vertretern. Im ExCel-Center nahe gelegenen Top1-Restaurant hatten die anwesenden deutschen Medienvertreter dabei die Möglichkeit, sich aus erster Hand über den aktuellen Produktlaunch zu informieren.

 

Die hohe Besucherzahl der Veranstaltung spiegelte sich auch in der Fachausstellung wider, die an allen Tagen ausgesprochen gut besucht wurde. Darüber freute sich neben ▸MIS Implants natürlich auch ▸TePe Mundhygiene. Die schwedischen Prophylaxeexperten waren in London ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten.

 

Die nächste EuroPerio findet 2018 in Amsterdam statt.





Zurück